Psychotherapie

Kinder & Jugendliche

  • Einzel- und Familientherapie
  • Spieltherapie
  • Sandspieltherapie
  • Traumatherapie

Kinder und Jugendliche können ganz unterschiedliche Symptome zeigen, welche sie belasten: Schlafstörungen, Ängste, Schulprobleme, Verhaltensauffälligkeiten, aber auch psychosomatische Beschwerden wie Kopf- oder Bauchschmerzen und vieles mehr. Gemeinsam mit dem Kind und den Eltern suchen wir kreativ oder spielerisch nach Lösungen, damit sich die Symptome verbessern oder verschwinden können.

 

Neben der Arbeit mit dem Kind oder dem Jugendlichen, arbeiten wir begleitend mit den Eltern und teilweise mit weiteren Bezugspersonen, um nachhaltige Veränderungen zu bewirken. Ausserdem bieten wir Familiengespräche an.

Welche Form und welches Setting der Therapie für Ihr Kind geeignet ist, klären wir gerne im Rahmen des Erstgespräches und der Abklärungsphase.

 

Erwachsene

  • Persönliche Krisensituationen
  • Psychoonkologische Begleitung für Betroffene und Angehörige
  • Psychische Störungen

In der Einzeltherapie helfen wir Ihnen, die Symptome, welche Sie belasten, besser verstehen und einordnen zu können. Wir suchen gemeinsam mit Ihnen nach Möglichkeiten eines neuen  Umganges mit dem, was Sie belastet - Ziel ist immer die Reduktion des Leidens, die Eröffnung eines grösseren Handlungsspielraumes und die Verbesserung der Lebensqualität.

 

Paare

  • Partnerschaftsprobleme
  • akute Beziehungskrisen
  • Konfliktsituationen
  • festgefahrene Muster

Wenn sich die Krisen häufen, man sich vom andern nicht mehr verstanden oder akzeptiert fühlt; wenn Streit verletzend wird oder das Schweigen sich ausbreitet,– dann ist es sinnvoll, diese unerwünschten Dynamiken die sich in der Partnerschaft eingeschlichen haben, zu durchbrechen. Wenn beide Partner motiviert sind, an ihrer Beziehung zu arbeiten, ist es möglich, belastende Muster aufzubrechen und als Paar neue Wege zu gehen.